DIE GESCHICHTE DES SKI-CLUB BODENSEE E. V. LINDAU

FAHRRADAUSFLUG UNSERER RADLGRUPPE INS ALLGÄU
13. September 2017
1908: Im Jahre 1908 entwickelte sich aus dem Alpenverein eine zweite Sektion, nämlich die Sektion "Lindau-Land". Der Grund lag darin, dass zwischen der Stadt und dem Land immer mehr Unstimmigkeiten vorhanden waren. Damaliger Vorsitzender war dann Hans Langenbach, Reutin, Buchhalter bei der Fa. Glatzel. Zweiter Vorsitzender der Sektion Land wurde Berthold Glatzel.

1922: Im Jahre 1922 sammelten sich aus der Sektion Lindau-Land einige Skibegeisterte und gründeten in diesem Jahr eine Ski-Abteilung. Es entstand der "Ski-Club Bodensee".
Damalige Gründer: Berthold Glatzel, Fritz Meier, Willi Meister, Julius Flachs, Karl Serafini, Georg Taubenberger, MaxJütsch, Karl Knierimer, Karl Hipp, Fritz Taubenberger und Max Meier. Anmietungen von Hütten ("Hochberg-Alm" bei Lutzenreute; "Alpe Kobel" bei Firstgebiet).
Aus den Freundschaften mit den Sektionen Langenargen und Friedrichshäflern entstand der Gedanke über den gesamten Bodensee einen Skiclub zu gründe. Gedanke war das Treffen auf Hütten und zum Tourenskilauf. Kameradschaft stand natürlich im Vordergrund.

1934: Nachdem 1934 aufgrund politischer Verhältnisse eine sog. "1000.- DM-Sperre" verhängt wurde (bei Grenzübertritt nach Österreich) suchten sich die SCB´ler eine neue Hütte. Diese fanden sie in "Glutschwanden" beim Hochhäderich. Dort wurden einige Jahre die Clubmeisterschaften durchgeführt (alpin und Langlauf).

1938: machte sich Berthold Glatzel auf die Suche nach einer Hütte im Vorarlberger Land, denn Österreich wurde nach Deutschland eingegliedert. So fand man eine Hütte in Kehlegg auf dem Rücken des Bödele. Es war die bis heute den Namen gebende Hütte Bödenegg.

1977: Nach einem Brand wurde die Hütte neu errichtet und steht seither in voller Pracht unterhalb des Hochälpele.
Die Hüttenfreundschaft und die Liebe zum Skilauf waren Grund für die Gründung des SCB. Seit dieser Zeit hat sich natürlich einiges verändert. Skilifte, Skimaterial, Disziplinen, Maschinen wuchsen mit dem Fortschritt des Zeitalters und heute ist der SCB Lindau (Ski-Club Bodensee e. V. Lindau) ein moderner Verein mit vielfältigen Aufgaben.

HEUTE: Vom bis heute noch aktiven Hüttenleben, bis hin zum alpinen Rennlauf, Langlauf, Snowboarden, Jugendarbeit, Radfahren usw. ist der Verein auf über 600 Mitglieder angewachsen. Aktuell darf sich die alpine Rennmannschaft durch den Sieg der Gesamtwertung des Kreiscups 2016 und 2017 als beste Mannschaft im Westallgäu auszeichnen. Viele unserer jungen Rennläufern sind in überregionalen Kadern gelistet und nehmen so an zahlreichen überregionalen Rennen mit großen Erfolg teil.
Der SCB Lindau ist ein traditionsreicher Verein mit familiärer Atmosphäre. Gerade dies zeichnet einen Verein in der heutigen Zeit aus. Ob Rennsport oder Kameradschaft für den Breitensport. Jeder findet hier einen Platz zum sich "Wohlfühlen".

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.