Johann Hechelmann auf Platz 3 – Lena Weiss Cup in Oberstdorf

Acht junge Rennläufer des SCB starten beim 6. Greinwaldpokal in Eschach
6. Februar 2024
Anmeldung zur Clubmeisterschaft Ski Alpin läuft
19. Februar 2024

Bei frühlingshaften Temperaturen fanden am Wochenende 3. & 4.2. am Fellhorn in Oberstdorf zwei Rennen des Lena Weiss Cups statt. Am Start waren 103 Rennläufer der Jahrgänge 2008 – 2011 aus dem gesamten Allgäu. Ausgetragen wurden die Rennen auf der Weltcup-Damenabfahrt mit dem Start auf 1860 Meter Höhe. Nach einem kurzen Steilhang ging es in eine Flachpassage mit einer Kuppe, dort galt es Schwung mitzunehmen um gut in den langen Steilhang zu kommen.  Die letzten Tore im Steilhang waren entscheidend, um genug Schwung für das Flachstück mitzunehmen. Im Zielhang war dann nochmal volle Konzentration gefordert, um nicht noch kurz vor dem Ziel auszuscheiden.

Somit war kluges, taktisches Fahren angesagt. Während im ersten Lauf bei noch griffigen Pistenbedingungen aggressives Attackieren der Schlüssel zum Erfolg war, setzen sich im zweiten Lauf die Läufer an die Spitze, die mit den weicheren Pistenbedingungen am besten zurecht kamen.

Beim Riesenslalom am Samstag fuhr Johann Hechelmann in der Klasse U16 auf den 3. Platz und holte damit einen Podestplatz für den SCB. Allessia Reck belegte bei den gleichaltrigen Mädchen Platz 19, Maxima Wiessner Platz 26. Linn Bauer schied im ersten Durchgang aus, ihre Schwester Lea im zweiten Durchgang.

Am Sonntag wurde am gleichen Hang ein Slalom gesteckt. Lea Bauer erreichte in der stark besetzten Klasse U 16 weiblich einen guten 4. Platz. Alessia Reck kam auf Platz 10 und Maxima Wiessner auf Platz 12. Nicht im Ziel waren Linn Bauer nach einem Fahrfehler im 1. Durchgang und Luisa Sobotta, die im 2. Durchgang ausgeschieden ist. Pech hatte Johann Hechelmann, der nach dem 1. Durchgang geführt hatte, aber im 2. Durchgang ausgeschieden ist.

Alle Ergebnisse auf raceengine.de und rennmeldung.de

Bericht: Frank Jost

Fotos: Frank Jost / Nina Bauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert