Hannah Tschada und Leon Jost mit guten Leistungen beim Deutschen Schülercup (DSC) Konditest in Wangen

Lena-Weiss und Reischmann-Cup Konditest: Hannah Tschada und Leon Jost auf dem Podest und für DSC qualifiziert
16. September 2020

Die besten Jugend-Skiläufer Deutschlands waren kürzlich beim Konditionstest des Deutschen Schüler Cups (DSC) U14 der Jahrgänge 2008 und 2007 in Isny am Start. Hannah Tschada erreichte unter rund 60 Teilnehmern den 27. Platz, Leon Jost kam auf den 15. Platz. Beide konnten so ihre ersten Punkte für den DSC 20/21 sammeln.
Der Deutsche Schüler Cup ist die nationale Schüler-Rennserie des Deutschen Skiverbandes. Für die Rennserie sind in der Saison 20/21 neben dem Konditionstest sieben Skirennen (für U16 elf Rennen) und eine Technikwertung geplant.
Leon und Hannah hatten eine kurze Anreise: Der WSV Isny (Schwäbischer Skiverband) empfing als Ausrichter des DSC 123 Rennläufer aus ganz Deutschland. Der Wettkampf war coronabedingt auf vier Disziplinen verkürzt und fand unter strengen Hygieneauflagen statt. Es galt in der Halle drei Parcours zu bewältigen: Schnelligkeit, Kraftausdauer und Rumpfkraft sowie Gleichgewicht. Im Freigelände wurde über die 3400 Meter Laufstrecke die Ausdauer getestet. Hannah und Leon konnten insbesondere auf der Laufstrecke punkten. Der Wettkampf hat beiden Spaß gemacht, doch Leon, der wegen eines Schulwechsels nach Oberstdorf in dieser Saison für den SC Oberstdorf startet, fasste seine Eindrücke zusammen: “Wir sind konditionell und was Kraft und Schnelligkeit anbelangt jetzt super vorbereitet. Aber wir freuen uns, wenn wir jetzt endlich auf den Gletscher zum Skitraining dürfen”.

Sieger wurde der Allgäuer Korbinian Rampp, der zwischen den Saisonen zum WSV Isny gewechselt hat. Bei den Mädchen war Magdalena Obermüller vom SC Lenggries nicht zu schlagen.


Weil keine Eltern zugelassen waren, gibt es kein aktuelles Foto vom DSC in Isny. Das Foto ist vom regionalen Vorentscheid in Wangen.

Text: Nina Bauer, Frank Jost Bild: Nina Bauer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.