Finale beim Hörburger-Kreiscup-Rennen: SCB-Rennläufer sammeln Punkte für die Gesamtwertung

Spannende Rennen bei den Clubmeisterschaften Nordisch
7. März 2020
SCB-Rennläufer starten auf der Weltcup-Piste in Ofterschwang
9. März 2020

Das 4. und letzte Rennen des diesjährigen Ski und Sport Hörburger-Kreiscup wurde am vergangenen Samstag vom SC Scheidegg in Riefensberg ausgerichtet. Das SCB-Rennteam Team war mit 24 Rennläufern im Alter von 7-12 Jahren am Start. Betreut wurden die Kids von unseren Jugendtrainern Pius Grauer und Laurin Mrugowski. SCB-Vorstand Tobi Baader war Schiedsrichter. Ausgeschrieben war ein Vielseitigkeitsslalom. Die Bedingungen waren sehr wechselhaft: Zuerst Schneefall, dann Sonne. Im oberen Bereich der Piste Pulverschnee, unten Nassschnee.

6 Podestplätze fuhren die SCB-Rennläufer ein, Tagesbestzeit fuhr Lea Bauer, die damit auch die U12 gewann.

Zum dritten Mal in Folge auf Platz 2 kam Marian Bodenmüller (U8 männlich). Sebastian Sperlich, der die beiden ersten Rennen gewann, landete diesmal auf Platz 4. In der Gesamtwertung wird das eine sehr knappe Entscheidung geben.

Linn Bauer (U9 weiblich) beendete auch das 4. Kreiscup-Rennen auf Platz 2. Sie hat damit gute Chancen, auch in der Gesamtwertung auf den 2. Platz zu kommen. Nach zwei Siegen fuhr Lara Rößler in der Klasse U10 weiblich auf den 3. Platz. Auch bei ihr ist es spannend, welchen Platz sie in der Gesamtwertung erreicht.

Alessia Reck zeigte erneut eine gute Leistung und belegte in der Klasse U11 den 2. Platz. Tagesbestzeit fuhr Lea Bauer, die ihre Klasse U12 gewann. Sie hat damit 4 Rennen gewonnen und hat als Streichergebnis einen 1. Platz. Besser geht es nicht! Gratulation.

Erneut auf’s Podest fuhr auch Johann Hechelmann in der Klasse U12. Mit seinem 3. Platz wird er auch in der Gesamtwertung auf dem Podest stehen.

Die Ehrung der Gesamtsieger findet am 29. März statt.

Fotos: Andrea Rößler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.