SCB Lindau ist erfolgreichster Verein beim Lollycup-Rennen in Riefensberg

Johann Hechelmann fährt auf Platz 3 beim Reischmann-Cup am Söllereck
19. Januar 2020
Lernen mit Spaß und Freude bei den Skikursen des SCB
22. Januar 2020

Der Skiclub Bodensee e.V. Lindau (SCB) ist erfolgreichster Verein des Lollycup-Rennens, das am Wochenende von der RG Weiler-Simmerberg an den Liftanlagen in Riefensberg (Österreich) ausgetragen wurde. Am Start waren rund 180 Kinder im Alter von 4-9 Jahren aus dem gesamten Westallgäu, darunter 27 Rennläufer des SCB.

Das SCB-Rennteam belegte 8 Podestplätze, darunter 4 x Platz 1. In der Bambiniklasse U5 gewann die 4-Jährige Amelie Obenaus. Bei den gleichaltrigen Jungs raste Henri Mrugowski mit über 10 sec. Vorsprung ins Ziel. In der Klasse U7 kam Lilly Kaiser auf den 3. Platz. Wieder ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen gab es bei den 7-jährigen Jungs: Sebastian Sperlich gewann wie schon im Kreiscup eine Woche zuvor knapp vor Marian Bodenmüller. Bei den Mädels U9 fuhr Linn Bauer zu einem ungefährdeten Sieg. Der gleichaltrige Felix Worret erreichte bei der mit 22 Läufern stark besetzten U9-Klasse den 3. Platz. Ebenfalls Dritte wurde Lara Rößler bei den Mädels U10. Neben den Podestplätzen gab es zahlreiche weitere Top-Platzierungen.

SCB-Sportwartin Evi Veit war nach dem Rennen sehr zufrieden: “Gerade bei den Jüngsten hat man heute den Erfolg unserer guten Nachwuchsarbeit gesehen. Aber auch alle anderen Kinder sind heute super gefahren. Das hat beim Zuschauen richtig viel Spaß gemacht. Wir freuen uns schon auf die nächsten Rennen.“

Nach dem Rennen gab es für die Podestplätze Pokale und für jedes Kind eine Urkunde, Chips und einen Stoff-Elefanten.

Bilder: Evi Veit

Amelie Obenaus Platz 1 U5
Henri Mrugowski Platz 1 U5
Lilly Kaiser Platz 3 U7
Sebastian Sperlich Platz 1, Marian Bodenmüller Platz 2 U8
Linn Bauer Platz 1 U9
Lara Rößler Platz 3 U10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.