Viel Spaß bei der Saisonabschlussfahrt im Kaunertal

Bester Skiclub im Westallgäu: SCB gewinnt Mannschaftswertung im Kreiscup
24. April 2019
Holzaktion – Hütte erstrahlt wieder in neuem Glanz
29. Mai 2019

BAnfang Mai herrscht normal eitel Sonnenschein auf dem Kaunertaler Gletscher. So war es zumindest in den vergangenen Jahren.

Nicht so am vergangenen Wochenende. Der SCB war mit fast 50 Skiclubmitgliedern zur Saisonabschlussfahrt ins Kaunertal gefahren. “Samstags war es gar nicht so schlecht”, berichtete Sportwartin Evi Veit, die zusammen mit ihrem Team den Wochenendausflug organisiert hatte. 20 cm Neuschnee, was für Anfang Mai auch nicht alltäglich ist, und beste Pistenbedingungen erfreuten die SCB-Skifahrer. Nachmittags kam sogar noch die Sonne raus.

“Und das Beste war”, so Evi Veit, “es waren keine Leute auf der Piste”. So konnten alle den letzten Skitag der Saison voll genießen. Denn es war bereits absehbar, dass am Sonntag das Skigebiet geschlossen bleibt: Die Wetterprognosen mit Sturm und Schnee waren zu schlecht.

Was aber auch nicht schlimm war, so konnte der SCB im kurzerhand zum SCB-Lindau-Clubhotel umbenannten Hotel Gsallbach im Kaunertal den Abend genießen und manche blieben spät bis in die Nacht in der gemütlichen Gaststube sitzen. Man sprach über die abgelaufene Skisaison und die Aktivitäten für den anstehenden Sommer.

Nach einem langen und ausgiebigen Frühstück ging es dann am Sonntag wieder zurück nach Lindau. “Mit 48 Teilnehmern waren wir komplett ausgebucht, unsere Gastwirtin Linda hat jedes verfügbare Bett belegt und beim Essen sind wir alle zusammengerutscht und haben die tolle Atmosphäre genossen”, erzählt Evi Veit. Die meisten Teilnehmer haben für nächstes Jahr bereits wieder zugesagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.