Junge Skifahrer aus Lindau beim Reischmann-Rennen am Start: Regionalteam Westallgäu ist Gastgeber

Schülerpunkterennen am ATA
13. Februar 2022
Clubmeisterschaften Nordisch
21. Februar 2022

Kürzlich organiserte das Regionalteam Westallgäu ein Slalom-Renn an der neuen Hochsiedel-Sesselbahn im Skigebiet Hündle-Oberstaufen. Auf der griffigen und gut präparierten Piste gingen 89 Rennläuferinnen und Rennläufer der Klassen U10, U11 und U12 für den Start gemeldet.

Bei der alpinen Allgäuweiten Rennserie Reischmann Cup vertraten 21 Athleten das Westallgäu, neun davon aus Lindau.

Linn Bauer (SCB Lindau) fuhr im 2. Lauf die dritte Bestzeit in der U11 weiblich, durch einen Sturz im 1. Lauf verlor sie aber viel Zeit.

Unter der Betreuung von Paula Veit (SCB Lindau) starteten einige Rennläufer an diesem Sonntag zum ersten Mal in der Reischmann-Rennserie und fuhren konstante Leistungen in beiden Durchgängen.

U11 m: 11. Christian Hapurne,  14. Maximilian Pfeiffer, 16. Felix Caprano, U12 w: 10. Charlotte Tschada,

U12 m: 14. Leon Kaiser, 16. Hugo Kremler.

Alle Ergebnisse auf raceengine.de, Bilder bei sportfoto-adi.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.